Allgemeine Online Geschäftsbedingungen DOMUS VIVENDI Shop
 
Der DOMUS VIVENDI Online Shop wird betrieben von:
 
WALL GmbH (in Umbenennung: DOMUS VIVENDI GmbH)
Westbahnstraße 5a
A-1070 Wien

www.domusvivendi.store
contact@domusvivendi.at

Geschäftsführer: Monika Bacher, Charlotte Maager, Vera Sperl
Firmenbuch: FN 128919 m
Gerichtsstand: Handelsgericht Wien, Marxergasse 1a, A-1030 Wien
UID: ATU39736103
 
Alle Leistungen, die vom Online Shop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Online Shop und Kunde schriftlich vereinbart wurden.
 
Durch die Nutzung des DOMUS VIVENDI Online Shops und/oder den Abschluss der Bestellung akzeptiert der Kunde die AGB.
 
Vertragsabschluß
 
Zum Vertragsschluss mit dem Online Shop sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht beschränkt sind.
 
Die Darstellung der Produkte im DOMUS VIVENDI Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich einen unverbindlichen Online Katalog mit der Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Angebots zum Abschluss eines Kaufvertrags über die präsentierten Waren dar. DOMUS VIVENDI weist darauf hin, dass die Farbgebung der im Online Shop präsentierten Produktbilder bedingt durch die jeweiligen Einstellungen am Kunden-Bildschirm zu Abweichungen von der Farbe des gelieferten Artikels kommen kann.
 
Nachdem der Kunde ein Kaufangebot abgegeben hat, erhält er eine Bestellbestätigung per E-Mail. Hierdurch informiert DOMUS VIVENDI den Kunden darüber, dass die Bestellung ordnungsgemäß übermittelt worden ist. Dies stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar und ein Vertragsschluss erfolgt damit noch nicht. Der Abschluss des Kaufvertrages erfolgt erst dann, wenn DOMUS VIVENDI nach der Bestellung dem Kunden eine weitere E-Mail zusendet, mit der die Auslieferung der Ware bestätigt wird oder die Ware versendet. Mit dieser Versandbestätigung oder dem Versand der Ware ist der Kaufvertrag rechtswirksam zustande gekommen.
 
Ob eine Bestellung angenommen wird, liegt im freien Ermessen von DOMUS VIVENDI. Sofern eine Online-Bestellung nicht durch DOMUS VIVENDI ausgeführt werden kann, erhält der Kunde unverzüglich eine Nachricht per E-Mail. Dies setzt voraus, dass der Kunde seine E-Mail-Daten korrekt hinterlegt hat.
 
Vertragssprache ist Deutsch.
 
Verfügbarkeit, Lieferung & Versand
 
Innerhalb Österreichs und ins europäische Ausland ist für den Paketversand die Österreichische Post AG zuständig. Die Wahl der Versandart erfolgt nach Ermessen von DOMUS VIVENDI.
 
Die Lieferzeit beträgt 5 -10 Werktage und beginnt mit dem Versand der Auftragsbestätigung. Die Angabe der Lieferzeit ist unverbindlich.
 
Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir sie per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine Adresse von ihnen vorliegt.
 
Artikel die individuell angefertigt werden haben eine längere Lieferzeit.
 
DOMUS VIVENDI ist zu Teillieferungen berechtigt. Für Nachlieferungen und Teillieferungen fallen keine Versandkosten für den Kunden an.
 
Bei Lieferungsverzögerungen, wie z.b. durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen sowie sonstige von dem Online Shop nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadenersatzanspruch gegen den Online Shop geltend gemacht werden.
 
Preise, Zahlungen
 
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Sämtliche Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Versandkosten werden gesondert berechnet.
 
Sämtliche zusätzlich anfallenden Kosten, wie z.B. Einfuhrumsatzsteuer oder Einfuhrzölle, sind vom Kunden zu tragen. Alle Zahlungen sowie Gutschriften werden in der dem Kauf zugrunde liegenden Währung abgewickelt.
 
Der DOMUS VIVENDI Online Shop akzeptiert folgende Zahlungsarten:
Kreditkarte (VISA, MasterCard)
Vorkasse
Banküberweisung (Sofortüberweisung)
Apple Pay 


Gewährleistung
Für alle Lieferungen und Mängel an den gekauften Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beginnt mit der Übergabe der Ware.
 Der Kunde verpflichtet sich, die Ware bei Entgegennahme auf etwaige Mängel zu untersuchen und bei Feststellung eines solchen umgehend DOMUS VIVENDI darüber in Kenntnis zu setzen. Unterlässt es der Kunde, einen Mangel anzuzeigen, gilt die Ware als genehmigt.
 Als Mangel an der Ware zählen nicht Schäden, die der Kunde durch unsachgemäße oder vertragswidrige Behandlung verursacht hat. Ausschlaggebend für die unsachgemäßeste und vertragswidrige Behandlung sind die Angaben des Herstellers.
 Die Gewährleistung erlischt bei Änderungen, Reparaturen oder Reparaturversuchen des Käufers oder durch Dritte.


 Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
 Der Verbraucher kann von einem Fernabsatzvertrag oder einem außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten.
 Die Frist zum Rücktritt beginnt mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der Ware erlangt.
 Wenn der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt.
 Tritt der Verbraucher nach § 11 Abs. 1 von einem Kaufvertrag oder einem sonstigen auf den entgeltlichen Erwerb einer Ware gerichteten Vertrag zurück, so hat er die empfangene Ware unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung, an den Unternehmer zurückzustellen; dies gilt nicht, wenn der Unternehmer angeboten hat, die Ware selbst abzuholen. Die Rückstellungsfrist ist gewahrt, wenn die Ware innerhalb der Frist abgesendet wird.
 Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware sind vom Verbraucher zu tragen.
 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
 

Datenschutz
 Es gilt die aktuelle Datenschutzerklärung der WALL GmbH.


 Rechtswahl und Gerichtsstand
 Für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag gilt ausschließlich österreichisches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
 Soweit der Kunde Verbraucher ist, gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich aber nur, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften, entgegenstehen.
 Mit Kunden, bei denen es sich um Kaufleute handelt, oder die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, wird für sämtliche Streitigkeiten aus den mit DOMUS VIVENDI geschlossenen Verträgen Wien als Gerichtssand vereinbart.